AirPort-Dienstprogramm – vorhandenes WLAN mit der AirPort Express erweitern

Apple bietet mit der AirPort Express einen kostengünstigen Router mit einem beschränkten Funktionsumfang an. Solltest Du aber bereits im Besitz einer AirPort Time Capsule oder einer AirPort Extreme sein, so eignet sich die AirPort Express hervorragend, um Dein WLAN sehr einfach zu erweitern.

Oft kommt es vor, dass Dein WLAN die Räume in Deiner Wohnung oder Deinem Büro nicht gleichmäßig abdeckt – das bedeutet, in bestimmten Räumen hast Du sehr guten und in einigen Räumen eher schlechten bis gar keinen Empfang. Als erstes solltest Du schauen, ob Du einen besseren WLAN-Kanal für Dein WLAN finden kannst (Diagnose für drahtlose Umgebungen – besten WLAN-Kanal finden). Bekommst Du damit auch nicht das gewünschte Ergebnis, dann hast Du noch die Möglichkeit, Dein WLAN mit einem Verstärker (Repeater) zu vergrößern, um in allen Räumen einen guten Empfang zu haben ist. Mit der AirPort Express ist dies kinderleicht und auch noch kostengünstig möglich.

Es gibt zwei Möglichkeiten, um mit Hilfe einer AirPort Express Dein drahtloses Netzwerk zu erweitern:

  1. Du verbindest die AirPort Express per Netzwerkkabel mit Deiner AirPort Extreme oder Time Capsule
  2. Du verbindest die AirPort Express per Funk mit Deiner AirPort Extreme oder Time Capsule

Falls es möglich ist, ist die Lösung mit Hilfe eines Netzwerkkabels die bessere, da bei dieser Lösung keine Bandbreite der Funkverbindung für die Verbindung der beiden Geräte genutzt wird. Da in den meisten Fällen die Entfernung zwischen den beiden Geräten aber zu groß ist und ein Netzwerkkabel nicht gelegt werden kann, wird im Folgenden die Verbindung per Funk beschrieben.

Stelle die AirPort Express an dem gewünschten Standort auf und schließe sie an das Stromnetz an. Öffne anschließend das „AirPort-Dienstprogramm“ (unter OS X in „Programme“ -> „Dienstprogramme“ zu finden):

AirPort-Dienstprogramm

Links oben siehst Du bereits, dass andere WLAN-Geräte gefunden wurden. Klicke darauf und wähle Deine AirPort Express aus:

AirPort-Dienstprogramm-WLAN-Geräte

Sobald das Dienstprogramm erkennt, dass schon ein vorhandenes Netzwerk existiert, wird das neue Gerät zum erweitern genutzt. Um Dir alle Möglichkeiten anzuschauen, klicke auf „Optionen“:

AirPort-Express-Config1

In dieser Ansicht werden Dir alle Optionen angezeigt. Du kannst hier ein neues Netzwerk erstellen, Dein Netzwerk erweitern, ein Gerät ersetzen und auch Einstellungen laden. Da das Netzwerk erweitert werden soll, wähle „Zu einem vorhandenen Netzwerk hinzufügen“ aus:

AirPort-Express-Optionen

Nun musst Du das zu erweiternde Netzwerk auswählen. Das Netzwerk mit dem Du aktuell verbunden bist, wird Dir bereits vorgeschlagen – bestätige es mit einem Klick auf „Weiter“:

AirPort-Express-WLAN-auswählen

In der nächsten Anzeige kannst Du den Namen Deiner Airport Express anpassen – klicke anschließend auf „Weiter“:

AirPort-Express-TC-erweitern

Das waren bereits alle Schritte – jetzt wird die AirPort Express konfiguriert:

AirPort-Express-Konfiguration

Und nach einem kurzen Augenblick ist die Konfiguration beendet – klicke auf „Fertig“:

AirPort-Express-abgeschlossen

Nach dem die Konfiguration abgeschlossen wurde, siehst Du in der Übersicht des „AirPort-Dienstprogramms“ Deine aktualisierten Einstellungen und dass Dein Netzwerk um die AirPort Express erweitert wurde. Die gestrichelte Linie bezeichnet die Erweiterung per Funk:

AirPort-Dienstprogramm-Übersicht

Fertig – viel Spaß!

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Diagnose für drahtlose Umgebungen – besten WLAN-Kanal finden | OS-Privacy

Schreibe einen Kommentar