GMX FreeMail – IMAP-Abruf der E-Mails

Wenn Du auf Deinem iPhone ein GMX-Konto hinzufügst, wird es standardmäßig als POP-Konto eingerichtet – POP ist ein alter Standard, der E-Mails nicht synchronisiert, sondern auf jedem Gerät immer wieder nur abruft – selbst E-Mails, die Du auf einem anderen Gerät bereits gelöscht hattest, werden erneut abgerufen. GMX bietet auch den E-Mail-Abruf per IMAP an, mit dem Du alle Geräte synchron halten kannst, allerdings nur über die GMX Mail-App oder wenn Du für 2,99 Euro ein ProMail-Konto eröffnest. Es geht aber auch anders… 

Wenn Du auf Deinem iPhone einen GMX-Account einrichtest und alle Daten korrekt eingegeben hast:

01-Mail 02-Mail-Andere 03-Mail-Account-Daten

… kannst Du sehr schnell all Deine E-Mails empfangen:

04-Mails

Dummerweise erfolgt der Empfang per POP – das bedeutet, dass Du auf anderen Geräten bereits gelöschte E-Mails wieder empfängst und diese abermals löschen musst. In den Einstellungen für Dein GMX-Konto kannst Du dies überprüfen. Du wirst feststellen, dass der Abruf per POP erfolgt – diese Einstellung kannst Du nicht ändern:

05-Einstellungen 06-Mail-Accounts 07-GMX-POP-Account

Das einzige, was Du jetzt mit Deinem GMX-POP-Konto auf dem iPhone machen kannst, ist löschen – um es anschließend als IMAP-Konto einrichten zu können. Gehe auf „Account löschen“ und bestätige dies im Anschluss noch einmal:

08-GMX-loeschen

Nach dem das Konto gelöscht ist, kannst Du es als IMAP-Konto einrichten. Gehe auf „Account hinzufügen“, wähle „Andere“ und anschließend „Mail-Account hinzufügen“ aus:

09-Account-hinzufuegen 10-Account-Andere 11-Account-Mail

Nun kommt der wichtige Teil! Gib ein FALSCHES Passwort ein:

12-GMX-Daten

Es erscheint eine Fehlermeldung, die Du mit „OK“ bestätigen musst:

13_GMX-Fehler

Du siehst nun die Server-Einstellungen für Dein GMX-Konto – „POP“ ist ausgewählt und hier hast Du nun die Möglichkeit „IMAP“ auszuwählen:

14-GMX-Server-POP

Nachdem Du in den Reiter „IMAP“ gewechselt bist, gibst Du Dein richtige Passwort ein. Wichtig ist unter „SERVER FÜR EINTREFFENDE E-MAILS“ der „Hostname“ imap.gmx.net:

15-GMX-Server-IMAP

Die Verbindung zu Deinem GMX-Konto wird hergestellt und Du kannst entscheiden, ob nur „Mail“ und/oder „Notizen“ synchronisiert werden sollen:

16-GMX-IMAP-Sync

Geschafft – nun empfängst Du Deine E-Mails per IMAP und Deine E-Mails sind auf allen Geräten synchron. Löschst Du eine E-Mail auf einem Gerät, wird sie auf allen weitern Geräten und auch auf dem GMX-Server gelöscht:

17-GMX-IMAP-Mails

Von einer Anmeldung über die GMX-Webseite, um Deine E-Mails zu lesen oder zu schreiben, solltest Du Abstand nehmen, da dort Dein Benutzername und Dein Kennwort unsicher per HTTP übertragen werden – so viel zu dem Thema sichere „E-Mail made in Germany“:

GMX-Webmail

 

Eine Alternative wäre eine neue iCloud-Apple-ID. An die neue iCloud-Adresse könntest Du dann alle, bei GMX eintreffenden, E-Mails automatisch weiterleiten. iCloud-E-Mails werden von Apple auf Dein iPhone gepusht – sie kommen also sofort an und werden auch per IMAP synchronisiert.

5 Kommentare Schreibe einen Kommentar

    • Hallo Brigitte, unter OS X funktioniert es genauso – erst ein falsches Kennwort, dann IMAP auswählen und das richtige Kennwort vergeben. Falls Du Hilfe oder Bilder benötigst, dann sag‘ Bescheid.
      Gruß Silvio

Schreibe einen Kommentar