iOS 8 – Lotus Notes Traveler erlaubt private Termine

Seit Jahren existiert die Möglichkeit, iPhones und iPads mit Lotus Notes zu verbinden, um mit dem iPhone auch auf die Mails, Kontakte und Kalender zugreifen zu können. Was in der ganzen Zeit allerdings nicht funktionierte, war die Erstellung von privaten Terminen auf dem iPhone. Jeder Termin der auf dem iPhone erstellt wurde, war ein öffentlicher Termin, also ein Termin, den jeder sehen kann. Es gab zwar Tricks, die aus einem öffentlichen einen privaten Termin gemacht haben, wirklich praktisch waren diese aber nicht. Unter iOS 8 wird diese Funktion endlich nachgereicht.

Erstellt man einen neuen Termin in seinem Traveler-Kalender auf dem iPhone, so hat man neuerdings folgende Option:

Traveler-privater-Termin

Nach dem dieser Eintrag erstellt wurde, ist er auch in Lotus Notes als „privater Termin“ markiert und kann von anderen Personen nicht mehr eingesehen werden:

Notes-privater-Termin

Schreibe einen Kommentar