Mac: Separaten Administrator erstellen

Um die Sicherheit Ihres Mac zu erhöhen, sollten Sie Ihren Benutzer und den Administrator voneinander trennen. So verhindern Sie, dass unbemerkt Zugriffe oder Änderungen an Ihrem System vorgenommen werden können.

Möchten Sie aktuell Änderungen an Ihrem Mac vornehmen, die Administrationsrechte erfordern, erscheint folgende Meldung (Ihr Benutzername ist bereits eingetragen):

Bildschirmfoto 2013-10-16 um 12.19.27

Das hat zur Folge, dass Ihr Benutzer sogenannte „Root-Rechte“ bekommen kann und volle Zugriffsrechte auf Ihr System hat. Um dies zu ändern, sollten Sie einen separaten Administrator erstellen, den Sie immer nur dann benutzen, wenn Sie die vollen Administrationsrechte auch wirklich benötigen.

Öffnen Sie dazu die Benutzerverwaltung („Programme“ -> „Systemeinstellungen“ -> „Benutzer & Gruppen“)

Bildschirmfoto 2013-10-16 um 12.26.50

Sie sehen Ihren Benutzer und den Hinweis, dass dieser den Computer verwalten darf. Diese Einstellung ist noch ausgegraut:

2013-10-16_11-58-23

Legen Sie nun einen neuen Benutzer an, indem Sie auf das + klicken:

2013-10-16_11-59-10

Tragen Sie die benötigten Informationen ein:

Bildschirmfoto 2013-10-16 um 12.28.35_1

Nach einem Klick auf „Benutzer erstellen“, sehen Sie Ihren neuen Administrator. Geben Sie ihm noch das Recht den Computer zu verwalten, indem Sie den Haken bei „Der Benutzer darf diesen Computer verwalten“ setzen:

Bildschirmfoto 2013-10-16 um 12.30.02

Starten Sie Ihren Mac jetzt noch nicht neu!

Nun haben Sie Ihren neuen Administrator erfolgreich angelegt. Jetzt müssen Sie Ihrem Benutzer nur noch die Administrationsrechte entziehen. Wählen Sie Ihren Benutzer aus und entfernen Sie den Haken bei „Der Benutzer darf diesen Computer verwalten“:

Bildschirmfoto 2013-10-16 um 12.30.42

Jetzt haben Sie alle erforderlichen Einstellungen vorgenommen. Starten Sie Ihren Mac nun neu, um die Änderungen anzuwenden.

Nach dem Neustart sehen Sie Ihren Administrator auch auf Ihrem Anmeldebildschirm:

Bildschirmfoto 2013-10-16 um 12.32.05

Sollten Sie die Anzeige des Administrator stören, so können Sie ihn auch ausblenden (Benutzer bei der Anmeldung ausblenden).

Wenn Sie nun Änderungen an Ihrem System vornehmen möchten, erscheint folgendes Fenster:

Bildschirmfoto 2013-10-16 um 12.32.38

Als „Namen“ können Sie den vollständigen Benutzernamen (in meinem Beispiel: MacAdministrator) oder aber auch den kurzen Accountnamen (in meinem Beispiel: ma) benutzen.

Schreibe einen Kommentar