macOS Sierra (10.12) – Siri deaktivieren

Mit macOS Sierra hält Siri endlich auch Einzug auf Deinem Mac. Da aber nicht jeder Gefallen an Siri und der Übermittlung sämtlicher Spracheingaben an die Server von Apple findet, erfährst Du hier, wie Du Siri sehr einfach auf Deinem Mac deaktivieren kannst.

01-Siri-Menueleiste

Öffne die „Systemeinstellungen“ (unter „Programme“) und wähle „Siri“ aus:

02-Systemeinstellungen

In den Systemeinstellungen für Siri musst Du nur den Haken bei „Siri aktivieren“ entfernen und Siri ist auf Deinem Mac deaktiviert:

03-Systemeinstellungen-Siri

Wenn Du Siri auf Deinem Mac deaktiviert hast, kannst Du auch noch das Siri-Symbol aus der Menüleiste entfernen:

04-Systemeinstellungen-Siri-deaktiviert

Anschließend ist Deine Menüleiste wieder „Siri-frei“:

05-Siri-Menueleiste

Um Siri wieder zu aktivieren, musst Du nur in die Siri-Systemeinstellungen gehen und den Haken bei „Siri aktivieren“ erneut setzen.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Das hindert aber Siri nicht daran, dir wiederholt nervige Fragen zu stellen, ob du es nicht doch wieder aktivieren möchtest.

Schreibe einen Kommentar