OS X – 3-Finger-Middleclick

Wenn Sie Ihren Mac mit einer Maus benutzen, wird bei einem Klick mit der mittleren Maustaste auf einen Link im Webrowser, dieser Link in einem neuen Tab geöffnet. Wenn Sie allerdings ein MacBook haben, fehlt Ihnen die mittlere Maustaste. Sie können Ihr Trackpad aber so anpassen, dass ein Klick mit drei Fingern diese mittlere Maustaste simuliert. Alles was Sie tun müssen, ist folgendes kleines Programm zu installieren:

Middle Click (for Mavericks)

Wenn Sie das Programm das erste Mal starten, müssen Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und öffnen wählen, andernfalls bekommen Sie die Meldung, dass das Programm nicht gestartet werden kann, da es von einem nicht verifizierten Entwickler stammt:

Bildschirmfoto 2013-12-07 um 11.33.29

Wenn Sie allerdings mit der rechten Maustaste darauf klicken und im Kontextmenü „Öffnen“ anklicken, bekommen Sie die Option das Programm trotzdem zu starten:

Bildschirmfoto 2013-12-07 um 11.34.46

Sie sehen kein neues Fenster, sondern erkennen das Programm an folgendem Symbol in der Statusleiste: Bildschirmfoto 2013-12-07 um 11.42.27

Anschließend wird bei jedem Klick – mit drei Fingern – auf einen Link, ein neuer Tab in Ihrem Webbrowser geöffnet.

Wenn Ihnen das Programm bzw. die Funktion gefällt, sollten Sie es noch bei jedem Start Ihres Mac mitstarten lassen – wie das funktioniert, erfahren Sie hier: OS X – Programme automatisch mit der Anmeldung starten

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: macOS Sierra – Gatekeeper verhindert das Ausführen unsignierter Programme | OS-Privacy

Schreibe einen Kommentar