OS X – Kennwort Deiner Apple-ID herausfinden

OS X bietet mit der Schlüsselbundverwaltung ein Werkzeug, dass viele Deiner Kennwörter im Hintergrund speichert und verwendet, ohne dass Du davon etwas mitbekommst. In der Schlüsselbundverwaltung werden auch Deine Zertifikate und Kennwörter für die S/MIME-Verschlüsselung gespeichert. Das hat den Vorteil, dass Du nicht jedes Mal das Kennwort für bestimmte Dienste eingeben musst, sondern OS X dies für Dich erledigt. Solltest Du einmal das Kennwort Deiner Apple-ID vergessen haben, so musst Du nicht zwingend Apple zum Zurücksetzen Deines Kennwort auffordern und ein neues vergeben – Du kannst einfach in der Schlüsselbundverwaltung nachschauen. Die Schlüsselbundverwaltung findest Du unter „Programme“ -> „Dienstprogramme“ -> „Schlüsselbundverwaltung“ oder noch schneller über Spotlight (cmd + Leertaste):

Schlüsselbundverwaltung

Wichtig ist, dass Du im rechten oberen Bereich „Schlüsselbunde“ den Schlüsselbund „Anmeldung“ auswählst. Anschließend suchst Du bei den Einträgen nach dem Eintrag, der unter „Art“ „iTunes Store Kennwort“ anzeigt. Anschließend klickst Du doppelt auf den Eintrag und siehst die Informationen zu dem Eintrag:

Schlüsselbund-Informationen

Damit nicht jeder an das Kennwort Deiner Apple-ID gelangt, wird das Kennwort zunächst noch nicht angezeigt. Mit einem Klick auf „Kennwort einblenden“ öffnet sich ein weiteres Fenster, in dem Du das Benutzer-Kennwort Deines Macs eintragen musst:

Schlüsselbund-entsperren

Nach dem Eintragen Deines Kennworts und einem Klick auf „Erlauben“ wird Dir das Kennwort Deiner Apple-ID angezeigt:

Schlüsselbund-Kennwort

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar