OS X Server – Benutzer und Benutzer-Gruppen anlegen

Nachdem Du den OS X Server installierst hast (Mobile Device Management mit dem OS X Server), benötigst Du jetzt noch Benutzer und eventuell Benutzergruppen, denen Du Einstellungen zuweisen kannst. Benutzer-Einstellungen gelten für alle Geräte eines Benutzers. Du musst also nur ein Mal die S/MIME-Zeritifkate für einen Benutzer einstellen und sie werden anschließend auf alle seine Geräte übertragen. Benutzer und Gruppen werden in der Server-App angelegt. Die Einstellungen für die Benutzer erfolgen anschließend im Profilmanager. 

Um einen Benutzer anzulegen, musst Du in der OS X Server-App unter „Accounts“ auf „Benutzer“ gehen und am unteren Ende des Fensters auf das + klicken:

01-Accounts-Benutzer

Im folgenden Fenster gibst Du nun alle Informationen zum neuen Benutzer an. Du kannst an dieser Stelle auch entscheiden, ob der neue Benutzer den Server verwalten darf – also ein Server-Administrator wird. Normale Benutzer benötigen nur die Dienste und keinen eigenen Benutzerordner. Nach einem Klick auf „Erstellen“ wurde Dein Benutzer angelegt:

02-Benutzer-hinzufuegen 03-Accounts-Benutzer

Für neue Gruppen gehst Du genauso vor:

04-Accounts-Gruppen 05-Gruppen-hinzufuegen

Mit einem Doppelklick auf eine Gruppe öffnet sich diese und Du kannst neue Mitglieder hinzufügen:

06-Accounts-Gruppen 07-Gruppen-Benutzer-hinzufuegen

Sobald Du einen Benutzer oder eine Gruppe angelegt hast, tauchen diese im Profilmanager auf:

08-Profilmanager-Benutzer09-Profilmanager-Gruppen

Ab diesem Zeitpunkt kannst Du die Einstellungen für Benutzer und Gruppen vornehmen.

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: OS X Server Profilmanager – Geräte aufnehmen und Gerätegruppen anlegen | OS-Privacy

  2. Pingback: Mobile Device Management mit dem OS X Server | OS-Privacy

Schreibe einen Kommentar