OS X Yosemite – Spotlight-Daten nicht an Apple und Bing senden

Mit OS X 10.10 (Yosemite) hat Apple Spotlight überarbeitet. Spotlight zeigt nun nicht nur Treffer auf Deinem Mac in den Suchergebnissen an, sondern auch Ergebnisse aus dem Internet. Um die Ergebnisse im Internet erhalten zu können, werden allerdings alle Spotlight-Suchen an Apple und auch an Bing gesendet. Im folgenden Artikel erfährst Du, wie Du die Übermittlung Deiner Daten verhindern kannst. 

Gehe in die „Systemeinstellungen“ und wähle „Spotlight“ aus:

Systemeinstellungen-Spotlight

In der Auswahl der Spotlight-Suchergebnisse musst Du die „Spotlight-Vorschläge“, „Lesezeichen und Verlauf“ und die „Bing Websuchen …“ deaktivieren:

Spotlight-Suchergebnisse

Das war´s – zukünftige Spotlight-Suchen werden nicht mehr an Apple und Bing gesendet!

Hier, die Anleitung im Video:

Schreibe einen Kommentar