OS X 10.10 (Yosemite) – WLAN-Probleme beheben

Seit dem OS X Yosemite von Apple freigegeben wurde, gibt es immer wieder Meldungen darüber, dass einige Macs Probleme mit diversen WLANs haben. Wie nscheinend ein Dienst von Apple diese Probleme. Der Dienst heißt Apple Wireless Direct Link (AWDL) und ist unter anderem für das Funktionieren von AirDrop und Airplay verantwortlich. Solltest Du auch Probleme in Deinem WLAN haben, so könntest Du diesen Dienst temporär ausschalten.

Um den Dienst zu deaktivieren, öffne das „Terminal“ (unter „Programme“ -> „Dienstprogramme“) und gib folgenden Befehl ein:

sudo ifconfig awdl0 down

Möchtest Du Airplay oder AirDrop wieder verwenden, so kannst Du den Dienst mit folgendem Befehl wieder aktivieren:

sudo ifconfig awdl0 up

Das war´s!

Hinweis:

Falls Du nach dem Ausführen des Befehls den Hinweis „ifconfig: interface awdl0 does not exist“ bekommst, unterstützt Dein Mac „Apple Wireless Direct Link (AWDL)“ nicht und Deine WLAN-Probleme können auch nicht damit zusammenhängen:

no-interface-awdl0

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Der Workaraund funktioniert bei mir leider nicht, obwohl ich einen cleaninstall gemacht habe! Allerdings ist davon nur das WLan bei der Arbeit betroffen, zuhause ist alles tiptop!

Schreibe einen Kommentar