Web-Tracking in iOS abstellen

Immer mehr Webseiten und -Dienste tracken Ihre Nutzer, um möglichst viele Informationen und Daten dieser zu sammeln. Mittlerweile gibt es jedoch in fast jedem Browser eine Möglichkeit, dem Webbrowser mitzuteilen, dass man nicht getrackt werden will.

Auf einem iPhone oder iPad ist es nur eine Einstellung für Safari – gehen Sie in die Einstellungen Ihres iPhones bzw. iPads:

IMG_4775

Anschließend scrollen Sie nach unten bis „Safari“ erscheint:

IMG_4976

Aktivieren Sie den Punkt „Kein Tracking“, um das Tracking abzuschalten:

IMG_4978

Das war´s schon! Nun werden schon wieder weniger Daten von Ihnen gesammelt.

Schreibe einen Kommentar